03631-471272 info@actionsport-nordhausen.de
Tauchsportzentrum Nordhausen
Uthleber Weg 27, 99734 Nordhausen
April-Oktober: Mo-Fr 10:00-19:00 Uhr | Sa 9:00-20:00 Uhr + So 9:00-18:00 Uhr

Gili Inseln

<b>Gili Inseln</b><br><br>Drei kleine Juwelen in der Javasee liegen vor der Nordwestküste Lomboks: Die Inselparadiese Gili Trawangan, Gili Air und Gili Meno. Weiße Tropenstrände, kristallklares Wasser und nur 10 Minuten per Boot vom Festland entfernt, machen die Gili Inseln zu einem Traumziel für Ruhesuchende, Wassersportler und Honeymooner. Es gibt weder gepflasterte Straßen, Autos noch motorisierte Fahrzeuge; wichtigstes Fortbewegungsmittel sind Pferdekutschen. In etwa zwei Stunden lässt sich die Größte der drei Inseln, Gili Trawangan, zu Fuß umwandern.<br>Gili Trawangan ist die größte der 3 Inseln, hier gibt es Hotels aller Kategorien, Restaurants, Bars und diverse Shops. <br>Gili Meno ist die ruhigste der Inseln. Kleine Restaurants am Strand bieten gegrillten Fisch, man liegt in der Hängematte oder genießt den weißen Sandstrand. <br>Gili Air bietet vorallem für Taucher und Budget-Touristen die idealen Voraussetzungen. <br><b><br>Anreise</b><br><br>Es gibt zwei Möglichkeiten die Gili Inseln zu erreichen, entweder per Flug nach Mataram auf Lombok mit anschließender Fahrt von ca. 1 Stunde an die Nordwestküse und dann weiter per Bootstransfer (ca. 20 Minuten), oder per Schnellbooten von Padang Bai/Bali aus (ca. 1 Stunde)<br>Der Katamaran der Blue Water Safaris verbindet täglich Benoa/Bali mit den Gili Inseln. Der Katamaran Gili Cat fährt täglich von Padang Bai/Bali zu den Gilis.<br>Der ansässige Reiseveranstalter Perama fährt täglich mit einem Schiff von Padang Bai zunächst auf die Gilis und dann weiter nach Senggigi. Die Überfahrt kostet ca. 15 Euro.<br><br><b>Tauchen</b><br><br>Die größte Attraktion der Gilis sind zweifellos die vorgelagerten Korallengärten, die man tauchend oder schnorchelnd entdecken kann. <br>Die vielen Steilabfälle, Plateaus und Gefälle rund um die Gilis vermitteln einen guten Eindruck dessen, was Indonesien zu bieten hat. Zu entdecken gibt es die faszinierende Vielfalt von Schildkröten, Weißspitzenriffhaien, Tintenfischen, Muränen, Kaiserfischen, Geisterpfeifenfischen, Schnappern, Mantas, Adlerrochen, und vielem mehr. <br>Rund um die drei Gili-Inseln (Gili Air, Gili Meno, Gili Trawangan) gibt es bereits mehr als 20 etablierte Tauchplätze und ständig werden neue Riffe erforscht.<br><br><br><br><br>
<b>Gili Inseln</b><br><br>Drei kleine Juwelen in der Javasee liegen vor der Nordwestküste Lomboks: Die Inselparadiese Gili Trawangan, Gili Air und Gili Meno. Weiße Tropenstrände, kristallklares Wasser und nur 10 Minuten per Boot vom Festland entfernt, machen die Gili Inseln zu einem Traumziel für Ruhesuchende, Wassersportler und Honeymooner. Es gibt weder gepflasterte Straßen, Autos noch motorisierte Fahrzeuge; wichtigstes Fortbewegungsmittel sind Pferdekutschen. In etwa zwei Stunden lässt sich die Größte der drei Inseln, Gili Trawangan, zu Fuß umwandern.<br>Gili Trawangan ist die größte der 3 Inseln, hier gibt es Hotels aller Kategorien, Restaurants, Bars und diverse Shops. <br>Gili Meno ist die ruhigste der Inseln. Kleine Restaurants am Strand bieten gegrillten Fisch, man liegt in der Hängematte oder genießt den weißen Sandstrand. <br>Gili Air bietet vorallem für Taucher und Budget-Touristen die idealen Voraussetzungen. <br><b><br>Anreise</b><br><br>Es gibt zwei Möglichkeiten die Gili Inseln zu erreichen, entweder per Flug nach Mataram auf Lombok mit anschließender Fahrt von ca. 1 Stunde an die Nordwestküse und dann weiter per Bootstransfer (ca. 20 Minuten), oder per Schnellbooten von Padang Bai/Bali aus (ca. 1 Stunde)<br>Der Katamaran der Blue Water Safaris verbindet täglich Benoa/Bali mit den Gili Inseln. Der Katamaran Gili Cat fährt täglich von Padang Bai/Bali zu den Gilis.<br>Der ansässige Reiseveranstalter Perama fährt täglich mit einem Schiff von Padang Bai zunächst auf die Gilis und dann weiter nach Senggigi. Die Überfahrt kostet ca. 15 Euro.<br><br><b>Tauchen</b><br><br>Die größte Attraktion der Gilis sind zweifellos die vorgelagerten Korallengärten, die man tauchend oder schnorchelnd entdecken kann. <br>Die vielen Steilabfälle, Plateaus und Gefälle rund um die Gilis vermitteln einen guten Eindruck dessen, was Indonesien zu bieten hat. Zu entdecken gibt es die faszinierende Vielfalt von Schildkröten, Weißspitzenriffhaien, Tintenfischen, Muränen, Kaiserfischen, Geisterpfeifenfischen, Schnappern, Mantas, Adlerrochen, und vielem mehr. <br>Rund um die drei Gili-Inseln (Gili Air, Gili Meno, Gili Trawangan) gibt es bereits mehr als 20 etablierte Tauchplätze und ständig werden neue Riffe erforscht.<br><br><br><br><br>

Gili Inseln

Anreise

Tauchen

Drei kleine Juwelen in der Javasee liegen vor der Nordwestküste Lomboks: Die Inselparadiese Gili Trawangan, Gili Air und Gili Meno. Weiße Tropenstrände, kristallklares Wasser und nur 10 Minuten per Boot vom Festland entfernt, machen die Gili Inseln zu einem Traumziel für Ruhesuchende, Wassersportler und Honeymooner. Es gibt weder gepflasterte Straßen, Autos noch motorisierte Fahrzeuge; wichtigstes Fortbewegungsmittel sind Pferdekutschen. In etwa zwei Stunden lässt sich die Größte der drei Inseln, Gili Trawangan, zu Fuß umwandern.<br>Gili Trawangan ist die größte der 3 Inseln, hier gibt es Hotels aller Kategorien, Restaurants, Bars und diverse Shops. <br>Gili Meno ist die ruhigste der Inseln. Kleine Restaurants am Strand bieten gegrillten Fisch, man liegt in der Hängematte oder genießt den weißen Sandstrand. <br>Gili Air bietet vorallem für Taucher und Budget-Touristen die idealen Voraussetzungen. <br><br>

Es gibt zwei Möglichkeiten die Gili Inseln zu erreichen, entweder per Flug nach Mataram auf Lombok mit anschließender Fahrt von ca. 1 Stunde an die Nordwestküse und dann weiter per Bootstransfer (ca. 20 Minuten), oder per Schnellbooten von Padang Bai/Bali aus (ca. 1 Stunde)<br>Der Katamaran der Blue Water Safaris verbindet täglich Benoa/Bali mit den Gili Inseln. Der Katamaran Gili Cat fährt täglich von Padang Bai/Bali zu den Gilis.<br>Der ansässige Reiseveranstalter Perama fährt täglich mit einem Schiff von Padang Bai zunächst auf die Gilis und dann weiter nach Senggigi. Die Überfahrt kostet ca. 15 Euro.<hr size="2" width="100%">

Die größte Attraktion der Gilis sind zweifellos die vorgelagerten Korallengärten, die man tauchend oder schnorchelnd entdecken kann. <br>Die vielen Steilabfälle, Plateaus und Gefälle rund um die Gilis vermitteln einen guten Eindruck dessen, was Indonesien zu bieten hat. Zu entdecken gibt es die faszinierende Vielfalt von Schildkröten, Weißspitzenriffhaien, Tintenfischen, Muränen, Kaiserfischen, Geisterpfeifenfischen, Schnappern, Mantas, Adlerrochen, und vielem mehr. <br>Rund um die drei Gili-Inseln (Gili Air, Gili Meno, Gili Trawangan) gibt es bereits mehr als 20 etablierte Tauchplätze und ständig werden neue Riffe erforscht.<br><br>

no

Tauchbasis

Unser Tauchsportzentrum befindet sich direkt am Nordufer des Sundhäuser See. Fischreichtum, Krebspopulation, interessante Unterwasserformationen und die hervorragende Wasserqualität sind ein Markenzeichen unserer Tauchgebiete. Im Shop bietet sich die Möglichkeit seine Ausrüstung zu komplettieren. 5 Tauchplätze, Wracks und die UWstadt Nordhusia laden zu erlebnisreichen Tauchgängen ein. Unsere Pension bietet komfortable Möglichkeiten zum Wohnen.

Folge uns ...

© Copyright 2016