Nordhausen

Tel.: 03631-471272

info@actionsport-nordhausen.de

Flims

Flims

Die Sonnenterrasse Flims liegt auf rund 1‘100 m.ü.M. über dem Vorderrheintal und ist Teil der Sport & Freizeitdestination Flims Laax Faler`. Berühmt ist Flims auch durch den wunderschönen Caumasee, welcher zu romantischen Wanderungen oder im Sommer zu einem erfrischenden Spung in das kristallkare Wasser einlädt. Flims selber ist ein übersichtlicher Ferienort mit ausgezeichneten Einkaufsmöglichkeiten und gut ausgebauter Infrastruktur. Gemütliche Restaurants, Spezialitätenlokale, Bars, Pubs und Dancings sorgen für das Wohlbefinden und die Unterhaltung der Gäste. Das gut ausgebaute Skibusnetz befördert die Gäste aus allen Ortsteilen schnell und umweltfreundlich zur Talstation des Arena Express, das ist der Flimser Zugang zum riesigen Skigebiet. Oder es geht es mit einem gemütlichen Sessellift nach Naraus und von dort mit der alten Gondel ins unpräparierte Freeride Paradies Cassons. Nach "getaner Arbeit"  sind die Liegestühle in der Legna-Bar besonders gemütlich – von hier aus kann man ganz entspannt über den Fahrstil der ankommenden Skifahrer lamentieren. Aber auch der leckere „Schümli“ im gemütlichen Café Gloor ist eine Alternative.

Anreise

Skigebiet

Pistenplan

Die Sonnenterrasse Flims liegt auf rund 1‘100 m.ü.M. über dem Vorderrheintal und ist Teil der Sport & Freizeitdestination Flims Laax Faler`. Berühmt ist Flims auch durch den wunderschönen Caumasee, welcher zu romantischen Wanderungen oder im Sommer zu einem erfrischenden Spung in das kristallkare Wasser einlädt. Flims selber ist ein übersichtlicher Ferienort mit ausgezeichneten Einkaufsmöglichkeiten und gut ausgebauter Infrastruktur. Gemütliche Restaurants, Spezialitätenlokale, Bars, Pubs und Dancings sorgen für das Wohlbefinden und die Unterhaltung der Gäste. Das gut ausgebaute Skibusnetz befördert die Gäste aus allen Ortsteilen schnell und umweltfreundlich zur Talstation des Arena Express, das ist der Flimser Zugang zum riesigen Skigebiet. Oder es geht es mit einem gemütlichen Sessellift nach Naraus und von dort mit der alten Gondel ins unpräparierte Freeride Paradies Cassons. Nach "getaner Arbeit"  sind die Liegestühle in der Legna-Bar besonders gemütlich – von hier aus kann man ganz entspannt über den Fahrstil der ankommenden Skifahrer lamentieren. Aber auch der leckere „Schümli“ im gemütlichen Café Gloor ist eine Alternative.

<table border="0" cellpadding="2" cellspacing="2"><tbody><tr><td><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Autoanreise.gif"></td><td><b>Anreise per Auto</b><br>Aus Richtung Zürich über die Autobahn A3/A13 gelangen Sie nach Chur und anschliessend in 20 Minuten bequem über Schnell- und Hauptstrassen nach Flims / Laax. Reisen Sie via San Bernardino an, benutzen Sie ebenfalls die Ausfahrt Reichenau (Nr. 18).<br></td></tr><tr><td><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Bahnanreise.gif"><br></td><td><b>Anreise per Bahn</b><br>Bahnhof mit Anschluss an Fernzüge ist in Chur gegeben. Von dort mit Postbus oder  per Taxi weiter oder das Hotel anfragen.<br><br></td></tr><tr><td><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Fluganreise.gif"></td><td><b>Anreise per Flugzeug</b><br>Die nächsten Flughäfen befinden sichin Basel, Zürich und Friedrichshafen.<p style="margin-top: 0.49cm; margin-bottom: 0.49cm"><strong>BaselFlughafen   </strong>ca. 240 km entfernt<br><strong>FlughafenZürich </strong>ca. 160 km entfernt<br><strong>FlughafenFriedrichshafen </strong>ca. 150 km entfernt</p><p></p><p style="margin-top: 0.49cm; margin-bottom: 0cm">Von allen Flughäfengibt es Shuttleservices - bitte bei Bedarf anfragen</p></td></tr></tbody></table><br>

<table style="width: 100%;" id="templateInfos" border="0"><tbody><tr><td class="headlineInfosMain">Informationen</td><td width="10"> </td><td class="headlineInfosMain">Laax - Flims - Falera<br></td></tr><tr valign="top"><td width="150"><table style="margin:0px;" cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%"><tbody><tr><td colspan="3" class="headlineInfos" style="padding-top:0px;" height="15">Pistenkategorie</td></tr><tr class="images"><td align="center" width="60"><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Gruene_Piste_klein1.jpg" height="40"></td><td align="center" width="60"><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Rote_Piste_klein1.jpg" height="40"></td><td align="center" width="60"><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Schwarze_Piste_klein1.jpg" height="40"></td></tr><tr><td class="info" align="center"><nobr>63KM</nobr></td><td class="info" align="center"><nobr>111KM</nobr></td><td class="info" align="center"><nobr>46 KM</nobr></td></tr><tr><td colspan="3" class="headlineInfos" height="15">Liftanlagen</td></tr><tr class="images"><td align="center"><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Schlepplift_klein.jpg" height="38"></td><td align="center"><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Sessellift_klein.jpg" height="38"></td><td align="center"><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Kabinenbahn_klein.jpg" height="38"></td></tr><tr><td class="info" align="center">8</td><td class="info" align="center">9</td><td class="info" align="center">11</td></tr><tr><td colspan="3" class="headlineInfos" height="15">Snowboardpark</td></tr><tr class="images"><td align="center"><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Snowboard_Piste_klein3.jpg" height="35"></td><td align="center"><br></td><td class="info" align="center">4</td></tr><tr><td colspan="3" class="headlineInfos" height="15"><br></td></tr><tr class="images"><td align="center"><br></td><td align="center"><br></td><td class="info" align="center"><br></td></tr></tbody></table></td><td width="10"> </td><td><img style="width: 230px; float:left; margin-right:15px; margin-bottom:15px;" src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/detail/laax1.JPG" height="152" width="230"> Das Skigebiet Laax - auch als Alpenarena bezeichnet  - liegt größtenteils zwischen 2000 und 3000 Metern Höhe und ist ausgesprochen schneesicher, insbesondere der Vorab-Gletscher. Die Talabfahrten sind künstlich beschneit (wenn nötig). Dreh- und Angelpunkt des Skigebiets ist die Bergstation am Crap Sogn Gion (2.228m) wo sich Europas grösste Halfpipe befindet. Ebenfalls direkt hier befinden sich drei Snowparks (Plaun, Beginner, NoNamePark). Das Café am NoNamePark bietet eine Sonnenterasse, guten Kaffee und beste Sicht auf spektakuläre Action im Park. Ein weiterer Snowpark findet sich am Vorab-Gletscher auf fast 3.000 Meter Höhe. Von hier genießt man nicht nur einen fantastischen Ausblick, sondern kann auch die tollen Freeride-Möglichkeiten in Laax in Anspruch nehmen und Richtung Alp Ruschein abfahren (eine echte Traumabfahrt ohne größere Schwierigkeiten). Weitere ausgewiesene und gesicherte Freeride-Möglichkeiten erreciht man mit der etwas in die Jahre gekommenen  Casson-Seilbahn und dem La Siala Sessellift. Mit 220 Pistenkilometern bietet Laax für jeden Skifahrer und Snowboarder die richtigen Möglichkeiten.  Die Kinder-Skischule rund um den Zauberer Ami Sabi ist ein liebevoll gestaltetes Schneewunderland und Ski- und Snowboardschulen für Jung und Alt finden sich in allen Bereichen des Skigebiets. Seit Jahren ist Laax eines der beliebtesten Snowboardgebiete in Europa und jährlich findet hier die Burton European Open statt. Die erste Freestyle-Indoor-Halle und jede Menge Events und Konzerte sorgen für Vielseitigkeit und stehen für ein junges, dynamisches Lebensgefühl. <br></td></tr></tbody></table>

no