03631-471272 info@actionsport-nordhausen.de
Tauchsportzentrum Nordhausen
Uthleber Weg 27, 99734 Nordhausen
April-Oktober: Mo-Fr 10:00-19:00 Uhr | Sa 9:00-20:00 Uhr + So 9:00-18:00 Uhr

News

  • 25.05.2018
  • Dieses Wochenende findet bei uns die #iXperienceTour in Zusammenarbeit mit Aqua Lung, PADI und DAN statt. Zu diesem Event möchten wir Dich herzlich einladen! Ob Professional oder Testtaucher.... 

...an diesen Event hast Du die Möglichkeit die intuitiven Aqua Lung Tauchcomputer zu testen oder einfach mal mit dem Apeks Sidemount Set abtauchen! Absolviere eines oder zwei PADI Specialty (Enriched Air Diver und/oder Sidemount) oder nimm exklusiv an einem DAN Workshop teil. 

Auf die #iXperienceTour Teilnehmer warten noch viele weitere Vorteile… 

Schnapp' Dir Deinen Tauchbuddy und seid mit dabei - wir freuen uns auf Deine/Eure Teilnahme!

    Dieses Wochenende findet bei uns die #iXperienceTour in Zusammenarbeit mit Aqua Lung, PADI und DAN statt. Zu diesem Event möchten wir Dich herzlich einladen! Ob Professional oder Testtaucher.... ...an diesen Event hast Du die Möglichkeit die intuitiven Aqua Lung Tauchcomputer zu testen oder einfach mal mit dem Apeks Sidemount Set abtauchen! Absolviere eines oder zwei PADI Specialty (Enriched Air Diver und/oder Sidemount) oder nimm exklusiv an einem DAN Workshop teil. Auf die #iXperienceTour Teilnehmer warten noch viele weitere Vorteile… Schnapp' Dir Deinen Tauchbuddy und seid mit dabei - wir freuen uns auf Deine/Eure Teilnahme!

    23.05.2018
  • Vielen Dank an das Team... war ein schöner 60 zigster Geburtstag und 4000 ter Tauchgang ....

    22.04.2018
  • 10 Jahre ist es nun her, als wir unser Wrack, die Charlotte III, dem Sundhäuser See übergeben haben. Anlässlich dieses Jahrestages, suchen wir das schönste Unterwasserbild der Charlotte III.
Mailt uns Eure besten Aufnahmen, bis zum 01.05.2018 an info@actionsport-nordhausen.de, ganz einfach mit dem Betreff Charlotte III.
Nachdem wir intern eine Vorauswahl getroffen haben, stellen wir die Top 5 online und Ihr entscheidet anhand Eurer Likes welches gewinnt.
Der Fotograf des Siegerbildes gewinnt ein Tauchwochenende bei uns am See.
Bitte denkt an Eurer Copyright auf den Bildern, da wir diese dann zukünftig auch gern für öffentliche Zwecke nutzen würden.

Wir freuen uns auf viele schöne Bilder!

    10 Jahre ist es nun her, als wir unser Wrack, die Charlotte III, dem Sundhäuser See übergeben haben. Anlässlich dieses Jahrestages, suchen wir das schönste Unterwasserbild der Charlotte III. Mailt uns Eure besten Aufnahmen, bis zum 01.05.2018 an info@actionsport-nordhausen.de, ganz einfach mit dem Betreff Charlotte III. Nachdem wir intern eine Vorauswahl getroffen haben, stellen wir die Top 5 online und Ihr entscheidet anhand Eurer Likes welches gewinnt. Der Fotograf des Siegerbildes gewinnt ein Tauchwochenende bei uns am See. Bitte denkt an Eurer Copyright auf den Bildern, da wir diese dann zukünftig auch gern für öffentliche Zwecke nutzen würden. Wir freuen uns auf viele schöne Bilder!

    16.04.2018
  • Leider zeigt sich der Frühling noch nicht von seiner besten Seite, doch davon lassen wir uns nicht unterkriegen und wollen wie jedes Jahr die Tauchsaison,gemeinsam mit Euch,bei unserem Ostertauchen eröffnen.
Beginnen wird dieses am Ostersonntag, 01.04.2018, ab 10.00 Uhr. 
Wie gewohnt wird unser Osterhase im Vorfeld mehrere Ostereier im See verteilen, welche Ihr dann finden und an die Oberfläche bringen müsst. 😄
Also packt Eure Trockis am besten erst nach Ostern in den Schrank, nächste Woche könnte es noch mal frisch werden. 😄
Wir freuen uns auf Euch!

    Leider zeigt sich der Frühling noch nicht von seiner besten Seite, doch davon lassen wir uns nicht unterkriegen und wollen wie jedes Jahr die Tauchsaison,gemeinsam mit Euch,bei unserem Ostertauchen eröffnen. Beginnen wird dieses am Ostersonntag, 01.04.2018, ab 10.00 Uhr. Wie gewohnt wird unser Osterhase im Vorfeld mehrere Ostereier im See verteilen, welche Ihr dann finden und an die Oberfläche bringen müsst. 😄 Also packt Eure Trockis am besten erst nach Ostern in den Schrank, nächste Woche könnte es noch mal frisch werden. 😄 Wir freuen uns auf Euch!

    22.03.2018
  • Projekt „Kunst im See“ nimmt Gestalt an

Anfang März wurde die 3.Figur aus Arnsberg geholt und auf der Plattform aufgestellt.
Diesmal hat Herr Arno Mester eine junge Frau mit Kette modelliert. Damit nimmt das Projekt langsam Form an.
 
Als Modell für die 4. Figur hat sich unser Teammitglied Olaf zur Verfügung gestellt. Da er kürzlich in das Rentenalter eingetreten ist, wird er in der Basis etwas kürzer treten, jedoch freut er sich natürlich über Besuche unter Wasser :-).

Die Prozedur der Gipsabdrücke hielt Olaf stoisch aus. Es wurden das Gesicht, die Ohren und die Hände modelliert. 
Die Figur soll ja auch authentisch sein. 
Wir sind gespannt, wie "Olaf 2" aussehen wird. Wenn Herr Mester es schafft, werden wir "Olaf 2" ab Mai auf der Plattform begrüßen können. :-D

    Projekt „Kunst im See“ nimmt Gestalt an Anfang März wurde die 3.Figur aus Arnsberg geholt und auf der Plattform aufgestellt. Diesmal hat Herr Arno Mester eine junge Frau mit Kette modelliert. Damit nimmt das Projekt langsam Form an. Als Modell für die 4. Figur hat sich unser Teammitglied Olaf zur Verfügung gestellt. Da er kürzlich in das Rentenalter eingetreten ist, wird er in der Basis etwas kürzer treten, jedoch freut er sich natürlich über Besuche unter Wasser :-). Die Prozedur der Gipsabdrücke hielt Olaf stoisch aus. Es wurden das Gesicht, die Ohren und die Hände modelliert. Die Figur soll ja auch authentisch sein. Wir sind gespannt, wie "Olaf 2" aussehen wird. Wenn Herr Mester es schafft, werden wir "Olaf 2" ab Mai auf der Plattform begrüßen können. :-D

    09.03.2018
  • Trotz Sturmtief haben wir uns in den Sundhäuser See gewagt ... ;-) Schöne Basis, tolle Übernachtungsmöglichkeiten und ausgezeichnete Infrastruktur!

    18.01.2018
  • Wir wünschen Euch Allen noch ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr 2018! Unsere Saison hat seit gestern wieder begonnen und somit wollen wir Euch auch die aktuellsten Neuigkeiten nicht vorenthalten, aber lest einfach selbst :-) Es ist geschafft! Nach nunmehr 3-jähriger Vorarbeit wurde der vorhabenbezogene Bebauungsplan vom Stadtrat der Stadt Nordhausen genehmigt. Gleichzeitig erteilt die Stadt Nordhausen ein Erbbaurecht für die bisher gepachteten Flächen am See. Dies bedeutet, dass Stellflächen für Zelte und Caravans nun baurechtlich verankert sind. Desweiteren wird ein Sanitärgebäude am See entstehen und wir können unsere Übernachtungskapazitäten durch 5 weitere Holzbungalows aufstocken. Auch die Nutzung des Möwensees wurde durch einen Nutzungsvertrag mit den Kieswerken wieder möglich. Die Taucher, die in letzter Zeit am Möwensee waren, haben sicher die Veränderung bemerkt (neue Rödeltische und Unterstände an beiden Einstiegen). Wir sind sehr froh darüber, dass eines der schönsten Gewässer Deutschlands langfristig von der Tauchergemeinschaft genutzt werden kann.

    03.01.2018
  • Das gesamte Team des Tauchsportzentrum und der Pension am Sundhäuser See, wünscht Euch und Euren Familien ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir freuen uns auf die kommende Saison mit euch! :-)

    24.12.2017
  • Vergangengen Sonntag haben wir uns zusammengefunden, um die diesjährige Tauchsaison, mit unserem alljährlichen Weihnachtstauchen, zu beenden. Über 30 Taucher begleiteten unseren Weihnachtsmann unter Wasser, um sich ein kleines Present, auf 4m Tiefe, vom Baum zu ergattern.
Im Anschluss wärmtem wir uns alle bei Glühwein und Erbsensuppe wieder auf und ließen den Tag entspannt ausklingen.

    Vergangengen Sonntag haben wir uns zusammengefunden, um die diesjährige Tauchsaison, mit unserem alljährlichen Weihnachtstauchen, zu beenden. Über 30 Taucher begleiteten unseren Weihnachtsmann unter Wasser, um sich ein kleines Present, auf 4m Tiefe, vom Baum zu ergattern. Im Anschluss wärmtem wir uns alle bei Glühwein und Erbsensuppe wieder auf und ließen den Tag entspannt ausklingen.

    21.12.2017
  • Die erste Figur des Projektes „Kunst im See-Menschen unter-Wegs“ wurde von Herrn Arno Mester -Betonfigurenkünstler aus Arnsberg- fertiggestellt. Wir haben diese letzte Woche nach Nordhausen transportiert und auf der Gerüstplattform platziert. Im nächsten Jahr werden sukzessive weitere 6 Figuren folgen, so dass Ende 2018 die Installation komplett ist. Vom Fortschritt werden wir Euch regelmäßig informieren, aber besser Ihr kommt selbst vorbei und begutachtet die Arbeiten. Bis April 2019 wird die Figurengruppe vor unserer Basis zu sehen sein, danach nur noch für Taucher in ca. 8m Tiefe.

    Die erste Figur des Projektes „Kunst im See-Menschen unter-Wegs“ wurde von Herrn Arno Mester -Betonfigurenkünstler aus Arnsberg- fertiggestellt. Wir haben diese letzte Woche nach Nordhausen transportiert und auf der Gerüstplattform platziert. Im nächsten Jahr werden sukzessive weitere 6 Figuren folgen, so dass Ende 2018 die Installation komplett ist. Vom Fortschritt werden wir Euch regelmäßig informieren, aber besser Ihr kommt selbst vorbei und begutachtet die Arbeiten. Bis April 2019 wird die Figurengruppe vor unserer Basis zu sehen sein, danach nur noch für Taucher in ca. 8m Tiefe.

    12.12.2017
  • Auch wir haben die letzten warmen Sonnenstraheln genutzt und unseren Einstieg 1 optimiert.
Somit steht einem komfortablem Ein-und Ausstieg nichts mehr im Weg.
Kommt vorbei und überzeugt Euch selbst!

    Auch wir haben die letzten warmen Sonnenstraheln genutzt und unseren Einstieg 1 optimiert. Somit steht einem komfortablem Ein-und Ausstieg nichts mehr im Weg. Kommt vorbei und überzeugt Euch selbst!

    21.10.2017
  • Der Herbst zeigt sich dieses Wochenende noch mal von seiner besten Seite, verbunden mit aktuellen Sichtweiten von teilweise über 10m, sind es die besten Voraussetzungen für ein entspanntes Tauchwochenende bei uns.
Also packt Eure Sachen und kommt vorbei.
Wir freuen uns auf Euch!

    Der Herbst zeigt sich dieses Wochenende noch mal von seiner besten Seite, verbunden mit aktuellen Sichtweiten von teilweise über 10m, sind es die besten Voraussetzungen für ein entspanntes Tauchwochenende bei uns. Also packt Eure Sachen und kommt vorbei. Wir freuen uns auf Euch!

    13.10.2017
  • https://www.facebook.com/markus.schmidt.7543/media_set?set=a.1631130063617468.1073741887.100001614718489&type=3

    01.10.2017
  • Hallo zusammen, ich musste leider wegen ein Unfall mein schönen Kurzurlaub ab 30.9.-3.10. in Nordhausen absagen. Das Haus am Forellensee ist damit frei geworden. Vllt. möchte da jemand das nutzen und übernehmen. Pro Person und Nacht 30€, super schöne Erholungs Möglichkeit und gerade mal 500m von Sundhäuser See entfernt.

    27.09.2017
  • Neues Unterwasserprojekt im Sundhäuser See

Die Unterwasserstadt „Nordhusia“, 4 versenkte Wracks, ein enormer Fischreichtum bei wunderschönem Bewuchs und hervorragenden Sichtbedingungen sollten reichen um jedes Taucherherz zu erfreuen. Warum dann noch etwas „Neues“? 
Sicher ist es schön, einfach nur schwerelos durch das Wasser zu gleiten und sich an der Unterwasserflora und –fauna zu erfreuen. Aber wenn man hin und wieder etwas Neues und Interessantes entdeckt und erforschen kann, ist dies eine Bereicherung unseres Sports. 
Lange haben wir uns deshalb Gedanken darüber gemacht, was zu tun ist. Irgendwelchen Schrott zu versenken kam für uns nicht in Frage. Inspiriert durch die Arbeiten von Jason de Caires Taylor welcher vor Lanzarote Betoninstallationen im Meer versenkt hat, wollen wir das Projekt „KIS“ ins Leben rufen.
Dabei bedeutet „KIS“ einfach „Kunst im See“. Für dieses Projekt konnten wir den Betonskulpturen-Künstler Arno Mester aus Arnsberg gewinnen. Herr Mester wird unsere Tauchbasis am
 26. und 27.September besuchen, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Das Thema seiner Installation wird „Menschen unter-wegs“ sein und aus einer Gruppe von ca. 7 Figuren bestehen, die auf einer Fläche von 25 m² platziert werden. 
Bis zur Fertigstellung der kompletten Installation werden die einzelnen Figuren vor der Tauchbasis angeordnet, so dass auch Nichttaucher den Fortschritt der Arbeiten verfolgen können. Nach Fertigstellung der kompletten Installation werden wir diese in einer Wassertiefe von 8-10 m im Sundhäuser See aufbauen.
Wir freuen uns schon sehr auf eine fruchtbringende Zusammenarbeit mit Herrn Mester und sind genau so gespannt auf das entstehende Werk wie Ihr.

    Neues Unterwasserprojekt im Sundhäuser See Die Unterwasserstadt „Nordhusia“, 4 versenkte Wracks, ein enormer Fischreichtum bei wunderschönem Bewuchs und hervorragenden Sichtbedingungen sollten reichen um jedes Taucherherz zu erfreuen. Warum dann noch etwas „Neues“? Sicher ist es schön, einfach nur schwerelos durch das Wasser zu gleiten und sich an der Unterwasserflora und –fauna zu erfreuen. Aber wenn man hin und wieder etwas Neues und Interessantes entdeckt und erforschen kann, ist dies eine Bereicherung unseres Sports. Lange haben wir uns deshalb Gedanken darüber gemacht, was zu tun ist. Irgendwelchen Schrott zu versenken kam für uns nicht in Frage. Inspiriert durch die Arbeiten von Jason de Caires Taylor welcher vor Lanzarote Betoninstallationen im Meer versenkt hat, wollen wir das Projekt „KIS“ ins Leben rufen. Dabei bedeutet „KIS“ einfach „Kunst im See“. Für dieses Projekt konnten wir den Betonskulpturen-Künstler Arno Mester aus Arnsberg gewinnen. Herr Mester wird unsere Tauchbasis am 26. und 27.September besuchen, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Das Thema seiner Installation wird „Menschen unter-wegs“ sein und aus einer Gruppe von ca. 7 Figuren bestehen, die auf einer Fläche von 25 m² platziert werden. Bis zur Fertigstellung der kompletten Installation werden die einzelnen Figuren vor der Tauchbasis angeordnet, so dass auch Nichttaucher den Fortschritt der Arbeiten verfolgen können. Nach Fertigstellung der kompletten Installation werden wir diese in einer Wassertiefe von 8-10 m im Sundhäuser See aufbauen. Wir freuen uns schon sehr auf eine fruchtbringende Zusammenarbeit mit Herrn Mester und sind genau so gespannt auf das entstehende Werk wie Ihr.

    20.09.2017
  • 31.08.2017
  • 2000 Likes !!!! Vielen Dank dafür, Ihr seid klasse! Nummer 2000 geht auf Stefanie, dafür geht dein nächster Basisbesuch auf uns,wir werden dich privat anschreiben. ;-)

    22.08.2017
  • Wir veranstalten in Zusammenarbeit mit der Firma Dive Markt ein Nachttauchevent. Ihr könnt über den gesamten Tag die Lampen kostenlos testen. Außerdem bleibt unsere Basis an diesem Tag bis 23.00 Uhr geöffnet, somit steht auch einem Nachttauchgang, mit der Lampe Eurer Wahl nichts im Wege.
Solltet Ihr Euch an diesem Tag zum Kauf einer Lampe entscheiden, erhaltet Ihr 15% Rabatt und wir schicken Euch die entsprechende Lampe kostenlos zu.

    Wir veranstalten in Zusammenarbeit mit der Firma Dive Markt ein Nachttauchevent. Ihr könnt über den gesamten Tag die Lampen kostenlos testen. Außerdem bleibt unsere Basis an diesem Tag bis 23.00 Uhr geöffnet, somit steht auch einem Nachttauchgang, mit der Lampe Eurer Wahl nichts im Wege. Solltet Ihr Euch an diesem Tag zum Kauf einer Lampe entscheiden, erhaltet Ihr 15% Rabatt und wir schicken Euch die entsprechende Lampe kostenlos zu.

    02.08.2017
  • Damit die Charlotte III zukünftig leichter zu finden ist, haben wir für Euch einen Wegweiser Unterwasser platziert. Er befindet sich im Uferbereich auf 7m Tiefe, Ihr erreicht ihn vom Einstieg 3 aus nach circa 7 Minuten.
Jetzt sollte nichts mehr schiefgehen ;-)

    Damit die Charlotte III zukünftig leichter zu finden ist, haben wir für Euch einen Wegweiser Unterwasser platziert. Er befindet sich im Uferbereich auf 7m Tiefe, Ihr erreicht ihn vom Einstieg 3 aus nach circa 7 Minuten. Jetzt sollte nichts mehr schiefgehen ;-)

    13.07.2017
  • Auch dieses Wochenende war wieder einiges los, Heiko brevetierte Giselle, Fabian und Maik zum OWD, die drei haben dann direkt im Anschluss bei Charlotte, gemeinsam mit Mari, Thomas,Birk,Daniel und Markus , das Nitrox Special absolviert. 
Auch Wolfgang war wieder im Einsatz und brachte mit Corinna, Dagmar und Silvia drei neue Solotaucher hervor.

Eine schöne Überraschung gab es zusätzlich noch für Charlotte, Anika und Christoph, welche nach Ihrem OWD den ersten gemeinsamen Tauchgang machten, bedankten sich bei Charlotte, für Ihre Ausbildung, mit einem Präsentkorb.

    Auch dieses Wochenende war wieder einiges los, Heiko brevetierte Giselle, Fabian und Maik zum OWD, die drei haben dann direkt im Anschluss bei Charlotte, gemeinsam mit Mari, Thomas,Birk,Daniel und Markus , das Nitrox Special absolviert. Auch Wolfgang war wieder im Einsatz und brachte mit Corinna, Dagmar und Silvia drei neue Solotaucher hervor. Eine schöne Überraschung gab es zusätzlich noch für Charlotte, Anika und Christoph, welche nach Ihrem OWD den ersten gemeinsamen Tauchgang machten, bedankten sich bei Charlotte, für Ihre Ausbildung, mit einem Präsentkorb.

    11.07.2017
  • Eine ereignisreiche Ausbildungswoche liegt hinter uns. Den Anfang machte Heiko, der mit Julia vorletzten Sonntag erfolgreich den OWD absolvierte. Am Montag folgte Charlotte mit ihrem OWD Kompaktkurs, diesen konnten am Freitag Aline und Hagen als OWD und Niklas als Scuba Diver erfolgreich beenden.
Vergangenes Wochenende waren dann nahezu alle im Einsatz. Angefangen mit Karsten, welcher mit den letzten Freiwassertauchgängen seinen ersten OWD-Kurs meisterte und mit Mari und Birk zwei glückliche neue Taucher brevetierte. Parallel führte Charlotte mit Dennis, Marc, Tim und Sebastian ein Navigationsspecial und Wolfgang mit Falko, Helmut und Uwe den Solodiver durch, auch diese Kurse konnten Sonntag erfolgreich abgeschlossen werden. Zu guter Letzt beschäftigte sich Heiko gemeinsam mit Schülerin Susanne mit dem Thema Trockentauchen, auch dieses Special konnte ohne Probleme beendet werden.
Wir gratulieren an dieser Stelle noch mal allen Kursteilnehmern und wünschen weiterhin Gut Luft :-)

    Eine ereignisreiche Ausbildungswoche liegt hinter uns. Den Anfang machte Heiko, der mit Julia vorletzten Sonntag erfolgreich den OWD absolvierte. Am Montag folgte Charlotte mit ihrem OWD Kompaktkurs, diesen konnten am Freitag Aline und Hagen als OWD und Niklas als Scuba Diver erfolgreich beenden. Vergangenes Wochenende waren dann nahezu alle im Einsatz. Angefangen mit Karsten, welcher mit den letzten Freiwassertauchgängen seinen ersten OWD-Kurs meisterte und mit Mari und Birk zwei glückliche neue Taucher brevetierte. Parallel führte Charlotte mit Dennis, Marc, Tim und Sebastian ein Navigationsspecial und Wolfgang mit Falko, Helmut und Uwe den Solodiver durch, auch diese Kurse konnten Sonntag erfolgreich abgeschlossen werden. Zu guter Letzt beschäftigte sich Heiko gemeinsam mit Schülerin Susanne mit dem Thema Trockentauchen, auch dieses Special konnte ohne Probleme beendet werden. Wir gratulieren an dieser Stelle noch mal allen Kursteilnehmern und wünschen weiterhin Gut Luft :-)

    20.06.2017
  • Auch die letzte Hürde ist ohne Probleme genommen wurden, Karsten und Jan sind heute  erfolgreich aus Berlin zurückgekommen.
Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen OWSI und viel Spaß und Erfolg mit Euren kommenden Tauchschülern.
Starke Leistung ihr Zwei!

    Auch die letzte Hürde ist ohne Probleme genommen wurden, Karsten und Jan sind heute erfolgreich aus Berlin zurückgekommen. Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen OWSI und viel Spaß und Erfolg mit Euren kommenden Tauchschülern. Starke Leistung ihr Zwei!

    14.05.2017

Tauchbasis

Unser Tauchsportzentrum befindet sich direkt am Nordufer des Sundhäuser See. Fischreichtum, Krebspopulation, interessante Unterwasserformationen und die hervorragende Wasserqualität sind ein Markenzeichen unserer Tauchgebiete. Im Shop bietet sich die Möglichkeit seine Ausrüstung zu komplettieren. 5 Tauchplätze, Wracks und die UWstadt Nordhusia laden zu erlebnisreichen Tauchgängen ein. Unsere Pension bietet komfortable Möglichkeiten zum Wohnen.

Folge uns ...

© Copyright 2016