03631-471272 info@actionsport-nordhausen.de
Tauchsportzentrum Nordhausen
Uthleber Weg 27, 99734 Nordhausen
November-März: Mo-Fr 11:00-18:00 Uhr | Sa + So 10:00-16:00 Uhr

Zielgebiet Kapverden

Kapverden

Einreise & Visabestimmungen

Impfungen & Gesundheit

Klima & Reisezeit

Keine sechs Flugstunden südwestlich von Europa, fast mitten im atlantischen Ozean, befinden sich die Kapverdischen Inseln, eine Inselgruppe der besonderen Art. Vergessen vom Rest der Welt führen die Bewohner der insgesamt 15 Inseln ein ruhiges, beschauliches Dasein im Einklang mit einer faszinierenden, kontrastreichen Natur.<br> <br>Kilometerlange weiße Sandstrände, kristallklares Wasser und ein angenehmes Klima mit etwa 350 Sonnentagen im Jahr machen die achtgrößte Insel der Kapverden zu einem beliebten Ziel für Sonnenanbeter und Strandurlauber aus aller Welt. Die Bucht von Santa Maria, dem touristischen Zentrum im Süden der Insel Sal, ist aber auch ein Paradies für Wassersportler: Surf- und Kitefans finden hier beständigen Wind und die vielfältige Unterwasserwelt mit einer ganzen Reihe ausgezeichneter Tauchspots bieten den idealen Rahmen für einen unvergesslichen Tauchurlaub<br>

Deutsche, österreichische und schweizer Staatsbürger benötigen einen bei der Abreise noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass und ein gebührenpflichtiges Visum, welches im Pauschalreiseangebot mit enthalten ist. Kinder aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz können mit ihrem eigenen Reisepass bzw. der Eintragung in den Reisepass eines begleitenden Elternteils einreisen. Der deutsche Kinderausweis wird anerkannt. Für Kinder gelten jeweils die gleichen Visabestimmungen wie für ihre Eltern. Andere Staatsangehörige erkundigen sich bitte bei der zuständigen Botschaft. Für die Einhaltung der Pass-, Einreise- und Zollvorschriften ist jeder Reisegast selbst verantwortlich und haftet bei Nichtbeachtung für die Kosten.<br> <br>

Grundsätzlich sind keine Impfungen vorgeschrieben. Den Standardimpfschutz wie Tetanus, Polio, Diphtherie und Hepatitis A und B sollte jeder Reisende haben, informieren Sie sich rechtzeitig bei Ihrem Hausarzt oder einem Tropeninstitut über aktuelle Empfehlungen. Eine gültige Gelbfieberimpfung wird bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet verlangt. Da auf den Kapverden die medizinische Versorgung vielerorts nicht ausreichend gewährleistet ist, empfehlen wir die Mitnahme einer eigenen kleinen Reiseapotheke inklusive Mückenschutz und den Abschluss eines Reisekomplettschutz-Sicherheitspaketes. Die Insel Sal verfügt neben einer sehr einfachen Erste Hilfe Station in Ortsteil Santa Maria über ein kleines Krankenhaus das sich in der Inselhauptstadt Espargos befindet. Nur ca. 15 km von Santa Maria entfernt gibt es zudem ein kleines aber dennoch recht gut ausgestattetes Privatkrankenhaus im Ortsteil Murdeira welches von ausländischen Ärzten betrieben wird. <br>Tauchern ist dringend der Abschluss einer Tauchunfallversicherung anzuraten (z.B. bei DAN Europe)<br>

Es herrscht ganzjährig trockenes Klima, im Sommer heiß und im Winter tagsüber warm mit kalten Nächten. Regenzeit ist von Juli bis September, aber mit sehr unterschiedlichen Niederschlagsmengen, meist kurz und heftig, ansonsten kaum Niederschläge.<br>Die Wassertemperaturen liegen im Sommer bei ca. 26 Grad und gehen im Winter bis 18 Grad runter. Generell ist in den Sommermonaten (Mai bis September/ Oktober) mit weniger Wind als in den Wintermonaten zu rechnen. Das Klima ermöglicht einen ganzjährigen Tauchbetrieb.

Tauchbasis

Unser Tauchsportzentrum befindet sich direkt am Nordufer des Sundhäuser See. Wir haben ganzjährig geöffnet. Der Fischreichtum, die riesige Krebspopulation, interessante Unterwasserformationen und die hervorragende Wasserqualität sind ein Markenzeichen unserer Tauchgebiete. In unserem Shop bietet sich die Möglichkeit seine Ausrüstung zu komplettieren. 5 Tauchplätze, Wracks und die Unterwasserstadt Nordhusia laden zu erlebnisreichen Tauchgängen ein. Unsere Pension bietet komfortable Möglichkeiten zum Wohnen.

Folge uns ...

© Copyright 2016