0511 - 31 808 77 surf@action-sport.de
Action Sport Kitereisen
Lister Meile 25, 30161 Hannover
Mo - Fr 10 - 18 Uhr

El Gouna - Spotguide

<p><strong>El Gouna - Kiter´s Paradise<br></strong>El Gouna ist nicht wirklich Ägypten. El Gouna ist etwas Besonderes und hat nichts mit den üblichen Touristen-Ansiedlungen gemein. Es gibt ausschließlich hochwertige Hotels mit europäischem Standard. Das Essen ist den Restaurants vor Ort ist außergewöhnlich gut, vielfältig und erschwinglich. El Gouna ist eine reiche Stadt und weißt zahlreiche Besonderheiten auf. Sie besitzt ein eigenes Telefonnetz (kostenlos), einen eigenen Radiosender, eine eigene Bus-Linie ...<br>Ganz El Gouna ist, ähnlich wie Venedig, von Kanälen durchzogen. Die Gebäude, in maurischem Stil errichtet, erstrahlen gerade abends in einem ganz besonderen Licht.</p><p><strong>Revier<br></strong>Den perfekten Spot ertäumen wir uns alle, aber El Gouna ist verdammt nah dran. Der Wind weht eigentlich immer aus Nord, und das heißt Wind genau von links und einen Hauch auflandig. Außerdem bläst er zudem sehr stabil und zuverlässig. Direkt am Kiterevier gibt es keine Hotels oder Bauten in der näheren Umgebung, die den Wind beeinflussen könnten, dadurch ist er sehr konstant.<br>Ein riesiger Stehbereich mit kristallklarem Wasser garantiert beste Schulungs- und Trainingsbedingungen. Der Start und Landeplatz ist frei von Badeurlaubern und bietet ausreichend Platz für alle Kiter. <br>Nicht nur Anfänger, auch fortgeschrittene Kiter können hier ihre Sprünge oder Halse trainieren. Ein Bootsservice mit Bergedienst steht ebenfalls zur Verfügung.</p><p><strong>Kiten<br></strong>Allein der ewig lange Strand sowie der riesige Stehbereich mit kristallklarem Wasser werden Kiterherzen höher schlagen lassen. Im Kiteboarding Club El Gouna oder bei Kite Power kann man schnell Fortschritte machen. Ob als Anfänger, Aufsteiger oder Pro, in der stehtiefen Lagune ist der Spaß schon vorprogrammiert. Vorherrschende Hauptwindrichtung am Mangroovy Beach ist side-shore, von links. Welle gibt es so gut wie keine, aber bei sehr starkem Wind kann es ein bisschen kabbelig werden.</p><p><strong>Facts:</strong><br><strong>STEHBEREICH</strong>: ca. 300m<br><strong>WELLENBILD</strong>: klein (kabbel)<br><strong>WINDBILD</strong>: Vom Frühjahr bis Herbst bläst es hier mit 5 - 6 bft. Doch auch in den Wintermonaten kann man bei 4 - 5 bft seinen Style verbessern. Der Wind kommt ausschliesslich sideshore von links.<br><strong>EINSTEIGERTAUGLICH</strong>: empfehlenswert<br><strong>GEEIGNET FÜR KITELEVEL</strong>: Einsteiger, Aufsteiger, Geübte Kiter, Profi Kiter<br><strong>STRAND</strong>: feinsandig<br><strong>PARTYFAKTOR</strong>: Ganz OK<br><strong>FAMILIENTAUGLICH</strong>: eher nicht<br><strong>WINDSURFTAUGLICH</strong>: nein</p><p align="center"><img style="width: 330px; height: 270px" src="../../sofena/k/acs_center_/userfiles/acs_surfcenter_/Image/Surfreisen/elgouna.gif" alt="Revierskizze" title="Revierskizze" height="270" width="330"></p>
<p><strong>El Gouna - Kiter´s Paradise<br></strong>El Gouna ist nicht wirklich Ägypten. El Gouna ist etwas Besonderes und hat nichts mit den üblichen Touristen-Ansiedlungen gemein. Es gibt ausschließlich hochwertige Hotels mit europäischem Standard. Das Essen ist den Restaurants vor Ort ist außergewöhnlich gut, vielfältig und erschwinglich. El Gouna ist eine reiche Stadt und weißt zahlreiche Besonderheiten auf. Sie besitzt ein eigenes Telefonnetz (kostenlos), einen eigenen Radiosender, eine eigene Bus-Linie ...<br>Ganz El Gouna ist, ähnlich wie Venedig, von Kanälen durchzogen. Die Gebäude, in maurischem Stil errichtet, erstrahlen gerade abends in einem ganz besonderen Licht.</p><p><strong>Revier<br></strong>Den perfekten Spot ertäumen wir uns alle, aber El Gouna ist verdammt nah dran. Der Wind weht eigentlich immer aus Nord, und das heißt Wind genau von links und einen Hauch auflandig. Außerdem bläst er zudem sehr stabil und zuverlässig. Direkt am Kiterevier gibt es keine Hotels oder Bauten in der näheren Umgebung, die den Wind beeinflussen könnten, dadurch ist er sehr konstant.<br>Ein riesiger Stehbereich mit kristallklarem Wasser garantiert beste Schulungs- und Trainingsbedingungen. Der Start und Landeplatz ist frei von Badeurlaubern und bietet ausreichend Platz für alle Kiter. <br>Nicht nur Anfänger, auch fortgeschrittene Kiter können hier ihre Sprünge oder Halse trainieren. Ein Bootsservice mit Bergedienst steht ebenfalls zur Verfügung.</p><p><strong>Kiten<br></strong>Allein der ewig lange Strand sowie der riesige Stehbereich mit kristallklarem Wasser werden Kiterherzen höher schlagen lassen. Im Kiteboarding Club El Gouna oder bei Kite Power kann man schnell Fortschritte machen. Ob als Anfänger, Aufsteiger oder Pro, in der stehtiefen Lagune ist der Spaß schon vorprogrammiert. Vorherrschende Hauptwindrichtung am Mangroovy Beach ist side-shore, von links. Welle gibt es so gut wie keine, aber bei sehr starkem Wind kann es ein bisschen kabbelig werden.</p><p><strong>Facts:</strong><br><strong>STEHBEREICH</strong>: ca. 300m<br><strong>WELLENBILD</strong>: klein (kabbel)<br><strong>WINDBILD</strong>: Vom Frühjahr bis Herbst bläst es hier mit 5 - 6 bft. Doch auch in den Wintermonaten kann man bei 4 - 5 bft seinen Style verbessern. Der Wind kommt ausschliesslich sideshore von links.<br><strong>EINSTEIGERTAUGLICH</strong>: empfehlenswert<br><strong>GEEIGNET FÜR KITELEVEL</strong>: Einsteiger, Aufsteiger, Geübte Kiter, Profi Kiter<br><strong>STRAND</strong>: feinsandig<br><strong>PARTYFAKTOR</strong>: Ganz OK<br><strong>FAMILIENTAUGLICH</strong>: eher nicht<br><strong>WINDSURFTAUGLICH</strong>: nein</p><p align="center"><img style="width: 330px; height: 270px" src="../../sofena/k/acs_center_/userfiles/acs_surfcenter_/Image/Surfreisen/elgouna.gif" alt="Revierskizze" title="Revierskizze" height="270" width="330"></p>

El Gouna

Kite Revier Kite Boarding Club

Kite Revier beim Club Paradiso

Facts, Wind und Wetter

Karte

<table border="0" cellpadding="2" cellspacing="2"><tbody><tr><td>El Gouna ist nicht wirklich Ägypten. El Gouna ist auch für die kitereise etwas Besonderes und hat nichts mit den üblichen Touristen-Ansiedlungen gemein. Es gibt ausschließlich hochwertige Hotels mit europäischem Standard. Das Essen ist den Restaurants vor Ort ist außergewöhnlich gut, vielfältig und erschwinglich. El Gouna ist eine reiche Stadt und weißt zahlreiche Besonderheiten auf. Sie besitzt ein eigenes Telefonnetz (kostenlos), einen eigenen Radiosender, eine eigene Bus-Linie ...<br>Ganz El Gouna ist, ähnlich wie Venedig, von Kanälen durchzogen. Die Gebäude, in maurischem Stil errichtet, erstrahlen gerade abends in einem ganz besonderen Licht. Also der nächste Kiteurlaub sollte nach El Gouna gehen.<br></td><td><img src="http://neu.tourserver.de/surf/grafiken/detail/El_Gouna1.jpg"></td></tr></tbody></table><br>

Kitespot<br><br>Die riesige, stehtiefe Lagune bietet Vorteile für Kiter alle Könnerstufen: Beim Starten kannst du im Stehen bequem deinen Kite und dein Board ausrichten. Weniger Windwellen machen das Kiten komfortabler und bieten ideale Bedingungen für Freestyler.<br><br>In Lee (rechts auf der Spotübersicht) trennt uns eine Schwimmerzone von den Kitespots der anderen Schulen. Nach Luv (links) ist unser Spot offen, so dass sich alle Kiter sehr gut verteilen und man nie das Gefühl hat, es sei zu voll auf dem Wasser. Das Riff (oben) trennt den stehtiefen Bereich vom restlichen roten Meer und filtert Windwellen. Natürlich kann auch im tiefen Bereich gefahrenlos gekitet werden, da unser Rettungsboot bei Wind ständig einsatzbereit ist.<br>Wind<br><br>Der Wind weht meist schräg auflandig von links – side-onshore – und kommt aus Nord-Nord-Westlicher Richtung. Der Wind kommt also direkt und unverwirbelt vom Roten Meer und ist daher sehr konstant. <br>

Fortgeschrittenen Spot. Kiten direkt vor dem Hotel<br><br>Der fortgeschrittenen Kitespot von Osmosis Kiteboarding befindet sich direkt vor dem Hotel Club Paradisio in El Gouna. Ganz nach dem Motto: Vom Bett auf's Brett. Die Kiter starten hier wie gehabt direkt vom Strand weg. Direkt nach der stehtiefen Lagune hast Du freien Zugang in's tiefe Wasser. Es gibt weder Korallen noch Riffe oder Steinfelder, die einem den Einstieg erschweren.<br>Du kannst immer kiten gehen - auch bei Niedirgwasser.<br>Während bei Ebbe, das Wasser vor der Kitestation spiegelglatt ist und ideale Freestylepisten bietet, kann sich bei Flut und gutem Wind eine kleine Welle aufbauen. An manchen Tagen lädt diese sogar zu einer kleinen "wave kite session" ein. Willkommen am "Wellenspot" El Gouna.<br><br>Das Schulungsrevier. Riesengroße Sandbank für den idealen Start in's Kiten<br><br>Der zweite Spot des Kitecenters ist die "Perle" von Osmosis Kiteboarding. Die ca. 5km2 große vorgelagerte Sandbank ist der Traum eines jeden Kiters und entweder per Kite oder Speedboot zu erreichen.<br>Dieses riesen große Stehrevier mit enormen Wasserfarben, die der Karibik nahe kommen, ist der Schulungsspot von Osmosis Kiteboarding. Die riesige Sandbank, die stets von Wasser umspühlt wird, bietet mit ihrem feinsandigem Untergrund, stehtiefem Wasser, ohne jegliche Hindernisse und viel freiem Platz, den idealen Kitespot um sicher das Kiten zu erlernen.<br>Ein weiterer Pluspunkt für diesen Spot ist, dass selbst bei sehr niedriger Ebbe immer Wasser auf der Sanbank ist und ein sicheres Kitetraining für alle Levels möglich ist. Du musst nicht auf gute Kitebedingungen warten - die perfekten Kitebedingungen warten auf Dich!<br>

<b>Facts:</b><br> <strong>STEHBEREICH</strong>: ca. 300m<br> <strong>WELLENBILD</strong>: klein (kabbel)<br> <strong>WINDBILD</strong>: Vom Frühjahr bis Herbst bläst es hier mit 5 - 6 bft. Doch auch in den Wintermonaten kann man bei 4 - 5 bft seinen Style verbessern. Der Wind kommt ausschliesslich sideshore von links.<br> <strong>EINSTEIGERTAUGLICH</strong>: empfehlenswert<br> <strong>GEEIGNET FÜR KITELEVEL</strong>: Einsteiger, Aufsteiger, Geübte Kiter, Profi Kiter<br> <strong>STRAND</strong>: feinsandig<br> <strong>PARTYFAKTOR</strong>: Ganz OK<br> <strong>FAMILIENTAUGLICH</strong>: eher nicht<br> <strong>WINDSURFTAUGLICH</strong>: nein<br><br><div align="center"><img src="http://www.action-sport.de/sofena/k/acs_center_/userfiles/acs_surfcenter_/Image/Surfreisen/ElGouna/ElGouna.jpg"><br></div>

<img src="https://www.tourserver.de/surf/grafiken/maps/ElGouna2015.jpg"><div align="center"></div>

Fanadir
no

Tauchbasis

Unser Tauchsportzentrum befindet sich direkt am Nordufer des Sundhäuser See. Fischreichtum, Krebspopulation, interessante Unterwasserformationen und die hervorragende Wasserqualität sind ein Markenzeichen unserer Tauchgebiete. Im Shop bietet sich die Möglichkeit seine Ausrüstung zu komplettieren. 5 Tauchplätze, Wracks und die UWstadt Nordhusia laden zu erlebnisreichen Tauchgängen ein. Unsere Pension bietet komfortable Möglichkeiten zum Wohnen.

Folge uns ...

© Copyright 2016